Einmal USA und wieder zurück

Mitte Dezember hieß es für mich ab in die USA. Da meine Freundin bereits seit August in Florida an der University of Florida studiert hatte, war es klar, dass ich früher oder später einen (großen) Sprung bei ihr vorbeischauen werde. Also packte ich meine Kamera (und noch einige weitere Sachen) und flog zu ihr. Nach einer kleinen Rundreise im Süden von Florida, u.a. waren Tampa, Key West und natürlich Miami unsere Zwischenstopps, ging es für uns für 5 Tage nach New York. Und ich kann euch berichten, dass dies eine wirklich sehenswerte Stadt ist. Auch wenn uns das Wetter (+ 19 Grad am Abreisetag) eher einen Strich durch die Weihnachtsstimmung machte, hab ich die Tage dort wirklich sehr genossen.

Natürlich hab ich euch auch einige Fotos mitgebracht, die ihr nachfolgend betrachten könnt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: